Geschichte der Bäckerei Schneck 

 

Unsere traditionelle Handwerksbäckerei steht schon seit vielen Jahren für qualitativ hochwertige Produkte und indem wir traditionelle Handwerkskunst mit moderner Technik verbinden werden unsere Backwaren höchsten Standarts gerecht. 

Die Bäckerei wurde am 01.03.1930 von Eugen Fritz gegründet und 27 Jahre erfolgreich geführt.

Am 01.07.1957 wurde die Bäckerei von  Eugen Schneck übernommen und 26 Jahre im Stile eines Bäckerei, Lebensmittel und Handelswarenladen geführt.

Die Übernahme der Bäckerei durch Axel Schneck fand am 01.07.1983 statt.

Mittlerweile hat die Bäckerei nun mehr als 50 Jahre in zwei Generationen Bestand und die dritte Generation mit Andreas Schneck ist seit 2005 im Familienbetrieb tätig.

Seit Beginn an werden unsere Produkte Traditionelle und alles in Handarbeit hergestellt, um die Qualität zu sichern sind wir immer auf der Suche nach neuem.Um unsere Kunden zufrieden stellen zu können sind wir stetig bestrebt neues auszuprobieren.auch für unsere Allergiker sind wir nun einen Schritt weiter und verarbeiten 100%  regionales Dinkelmehl aus der Region Tübingen. TÜKORN

Mittlerweile sind wir ein mittelständischer Betrieb mit etwa 30 Mitarbeitern und 5 Verkaufsstellen mit sehr hohen Produkt- und Qualitätsansprüchen.Auch der Service und die Kundenzufriedenheit sind uns sehr wichtig.Freundliches Personal und fachliche Kompetenz stehen bei uns an oberster Stelle.           

Als traditionelles Unternehmen steht für uns natürlich guter Service ganz oben!


Mit freundlichen Grüßen

Familie Schneck